Logo Università degli Studi di Milano



 
 
Notizie  

Webinar ''Gegen Die Feindschaft''

Gegen die Feindschaft

Anlässlich der Veröffentlichung des Buches von Simonetta Sanna, Gegen die Feindschaft. Ein Übungsbuch. Hans Keilsons „Der Tod des Widersachers“, diskutieren wir über Vorurteile, Feindschaft, Neid und Hass, die in unseren digitalisierten, neokonstruktivistischen Gesellschaften immer weiter um sich greifen. Das Buch von Simonetta Sanna geht genau diesen Themen und Fragestellungen auf den Grund.

Das Webinar richtet sich an alle, die schon immer mal wissen wollten, was die Literatur gegen Aggressivität, Hass und Barbarei eigentlich tun kann. Was dies mit der Vorstellung des ‚rechten Lebens‘ zu tun hat. Mitmachen und Mitdenken ist herzlich willkommen! Insbesondere freuen wir uns auf interessierte junge Leute, die eine vorurteilsfreie Welt anstreben und die heutigen zwischenmenschlichen Beziehungen besser verstehen wollen, weil sie in unsere Vergangenheit Einsicht gewonnen haben.

Rosalba Maletta (Università degli Studi di Milano): Einführung und Moderation

Simonetta Sanna (Università degli Studi di Sassari – Berlin): Gegen die Feindschaft. Hans Keilsons „Der Tod des Widersachers“. Die Welt durch die Augen des Anderen

Saskia Fischer (Deutsches Seminar Leibniz Universität Hannover): Im Kopf des Antisemiten und die Abgründe der Empathie: Bemerkungen zu Hans Keilson mit einem Ausblick auf Maxim Biller. Response auf den Vortrag von Simonetta Sanna

Mario Bosincu (Università degli Studi di Sassari): Der Feind als Antichrist. Ernst Wiechert, Reinhold Schneider und die Abgründe des Nationalsozialismus

Zielgruppen: Studierende; DoktorandInnen; Lehrkräfte; zivilgesellschaftlich Interessierte

Info: rosalba.maletta@unimi.it

09 maggio 2022
Torna ad inizio pagina